Kündigung bei Teilnahme an einem Wahltarif

Wenn Sie bei Ihrer bisherigen Krankenkasse an einem Wahltarif teilnehmen,
sind Sie je nach Art des Tarifs drei Jahre (36 Monate) bzw. 1 Jahr lang ab
Beginn der Teilnahme am Tarif an diese Kasse gebunden. Vor Ablauf dieser
Frist ist eine Kündigung nicht möglich. Erst nach Ablauf der jeweiligen Bindungs-
frist können Sie zur AOK PLUS wechseln. Eine Ausnahme gilt nur, falls
Ihre bisherige Krankenkasse einen  Zusatzbeitrag erstmals erhebt oder erhöht.
In diesem Fall steht Ihnen ein Sonderkündigungsrecht zu, das nur für Teilnehmer
an einem sogenannten Krankengeldwahltarif ausgeschlossen ist.