Studenten: Befreiung von der KV-Pflicht

Die Grundlagen für die Regelungen zur Befreiung von der Krankenversicherungspflicht werden in § 8 des 5. Sozialgesetzbuches festgehalten.

Nach der Befreiung von der Krankenversicherungspflicht bei der Krankenkasse hat man den Status eines freiwillig Versicherten und kann zwischen einer privaten und einer gesetzlichen Krankenversicherung wählen. Die Befreiung kann jedoch erst rückgängig gemacht werden, wenn sich der Status der Person ändert. Dies ist dann der Fall, wenn sich zum Beispiel etwas im Beschäftigungsverhältnis oder dem Einkommen ändert.